Herzlich willkommen zur Fantasy-Saga »Kyla – Kriegerin der grünen Wasser«.

Ihr betretet nun Chyrrta, die Welt der grünen Wasser. Das Leben hier ist rau und ursprünglich, drum seid auf der Hut! Gefahren lauern auf den Achtlosen, der auch nur einen Moment lang vergisst, wie lebensfeindlich die Natur an diesem Ort ist. Trinke niemals aus einem Bach oder berühre das kühle Nass auch nur – darin warten Parasiten darauf, dich auf grausame Art vom Leben zum Tode zu befördern! Halte dich an die Wasserläufe, die noch kein Sonnenlicht sahen. Nimm dich vor der Mari-Pflanze in Acht, und verwende kein Jantholz für den Bau deiner Behausung.

Es gibt vieles zu bedenken auf Chyrrta, doch wer wie Kyla hier aufgewachsen ist, kennt die Gefahren bereits von Kindesbeinen an. Kylas Kindheit war voller Entbehrungen, aber immerhin ist das Mädchen frei, und diese Freiheit ist sein höchstes Gut.

Obwohl Kyla gelernt hat, sich auf ihre Instinkte zu verlassen, treibt der Hunger sie dazu, einen Moment lang unachtsam zu sein. Ein verhängnisvoller Fehler, denn ehe sie es verhindern kann, wird sie hinter die Undurchdringlichen Mauern gebracht. Hier nimmt ihr Schicksal eine folgenreiche Wendung: der Prophezeiung kann Kyla nicht entgehen. Der Weg der Kriegerin der grünen Wasser liegt vor ihr wie ein Fluss, dessen Oberfläche sie nicht mit dem Blick durchdringen kann. Harte Proben und zahlreiche Abenteuer warten auf sie – und auf den Leser, der gewillt und mutig genug ist, die junge Kriegerin zu begleiten.

Viel Vergnügen beim Entdecken von Kylas Welt und gute Unterhaltung!

 

Über diese Website

Auf dieser Website erfahrt ihr alles Wichtige über meine neue Fantasy-Reihe „Kyla – Kriegerin der grünen Wasser“. Alle Informationen und Neuigkeiten erhaltet ihr hier zuerst – und natürlich auch ganz exklusiv und immer up to date, wenn ihr euch für den Newsletter anmeldet.

Eure Meinung ist mir wichtig, deshalb bekommt ihr bald auch die Möglichkeit, ganz aktiv teilzunehmen und im Blog eure Kommentare zu hinterlassen. Daran wird aber noch eine Weile gearbeitet.

Ich freue mich darauf!

 

Eure Regina Raaf